Was halten Verlagsmitarbeiter
von E-Books?

Im Podcast zu „Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra“ sieht sich Clay einer Gemeinschaft gegenüber, die der Ansicht ist, dass Technik nichts in der Welt der Bücher zu suchen hat.
Wie wohl jeder mitbekommen hat, ist die Technik aber bereits seit einer ganzen Weile eingezogen. Sei es nun in Form vom Bücher online kaufen oder in Gestalt von E-Books.
Dass sich die Meinung in Bezug auf E-Books teilt, ist ja kein Geheimnis. Aber was sagen eigentlich Verlagsmitarbeiter dazu? Sollten sie nicht gegen E-Books und für gedruckte Bücher sein? Oder gerade deshalb nicht? Alles Vorurteile?  Weiterlesen

[PODCAST]
Robin Sloan – »Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra«

Clay Jannon ist eigentlich Webdesigner, doch die Rezession hat ihn seinen Job gekostet und so führt ihn eine Stellenanzeige in die durchgehend geöffnete Buchhandlung von Mr. Penumbra. Clay merkt bald, dass dies keine gewöhnliche Buchhandlung ist und hier irgendetwas nicht stimmt. Zusammen mit zwei Freunden macht er sich daran, das Geheimnis um die Buchhandlung zu lüften. Weiterlesen

Unsere neue Buchtipp-Kategorie: Feucht, aber genial!

Die Bestsellerlisten sind voll von Erotik-Titeln und ein solches Buch in dem Laden um die Ecke zu kaufen ist schon lange nicht mehr peinlich. Autoren solcher schlüpfriger Werke werden bewundert, nicht gemieden. Es wird sich nicht mehr über nackte Menschen auf Covern aufgeregt, man tuschelt nicht sondern redet offen über derlei. Nun passt sich auch Transatlantik den Trends an und führt eine neue Kategorie unserer “Buchtipps der Woche” ein: Feucht, aber genial!

… ODER wir zeigen euch einfach mal ein Buch, das uns wirklich gut gefällt.

Weiterlesen

Earth Hour – Ein »Blackout« für unseren Planeten

Elsberg_BlackoutAm morgigen Samstag findet zum wiederholten Mal die vom WWF initiierte Earth Hour statt. Millionen Menschen auf der ganzen Welt werden dann für eine Stunde das Licht ausschalten. Um 20.30 Uhr geht es los, und selbst berühmte Bauwerke wie das Brandenburger Tor, das Opernhaus in Sydney, das Kolosseum in Rom oder auch das Empire State Building werden in dieser Zeit im Dunkeln liegen. Ziel ist es, ein Zeichen zum Schutz unserer Umwelt und des gesamten Planeten Erde zu setzen.

Doch was, wenn dasselbe Szenario passiert, ohne dass es geplant war? Wenn es plötzlich zu einem weltweiten Stromausfall kommt, auf den niemand vorbereitet ist? Marc Elsberg hat darauf eine Antwort – in unserem heutigen Buchportrait … Weiterlesen